Durch Ehrenamt ein starker und 
verlässlicher Partner

feuerwehrhäuser

Die Feuerwehrhäuser dienen als Unterkunft in den einzelnen Ortsteilen für die Einsatzfahrzeuge, die Geräte/Ausstattungsgegenstände und für die Feuerwehrmitglieder.
Die Feuerwehrmitglieder finden sich dort zu Übungs- bzw. Einsatzdiensten ein.


breuna

Anschrift: Fuhrweg 3
Baujahr: 1980 / 2013 bis 2014
Bemerkungen: Um-  und Neubau
Fläche: 604,13 m²

wettesingen

Anschrift: Querstraße 6
Baujahr 1995
Bemerkungen: Um- und Neubau
Fläche: 209,01 m²

oberlistingen

Anschrift: Mauerstraße 5
Baujahr: 2005
Bemerkungen: Um- und Neubau
Fläche: 228,90 m²

niederlistingen

Anschrift: Teichweg 1
Baujahr: 1986
Bemerkungen: Neubau
Fläche: 95,27 m²

allgemeine informationen

In den Jahren 2013/2014 wurde das Feuerwehrhaus in Breuna erweitert sowie umgebaut. Seit der Fertigstellung im September 2014 entspricht das Gebäude dem benötigten Platzbedarf sowohl für die Einsatzkräfte als auch für die Jugendfeuerwehr. Das Gebäude wurde im östlichen Grundstücksbereich mit einem Anbau erweitert. Der eingeschossige Anbau/Neubau wird nun als Fahrzeughalle für 3 Einsatzfahrzeuge genutzt. Zwischen der Fahrzeughalle und dem Bestandsgebäude wurden im Neubaubereich die Lagerflächen sowie die Umkleidezugänge angeordnet. Das vorhandene Erdgeschoss wurde in einem Teilbereich der Bestandfahrzeughalle zu Umkleiden umgebaut. Das Feuerwehrwehrgerätehaus entspricht nun allen Vorschriften und ist optimal angeordnet bzw. ausgestattet.

Die Feuerwehrhäuser in den Ortsteilen Oberlistingen, Niederlistingen und Wettesingen entsprechen den notwendigen Standards. Hiervon ausgenommen sind jedoch die Schlauchtürme in den Ortsteilen Oberlistingen und Wettesingen. Beide dürfen aus sicherheitstechnischen Gründen nicht mehr betrieben werden.

39