NIEDERLISTINGER BACKHAUS

Die Geschichte des Backhauses           

Vor dem 2. Weltkrieg existierten laut Überlieferung in Niederlistingen etwa ein knappes Dutzend mehr oder
weniger komfortable, private Backhäuser.

Unser heutiges Backhaus stand ursprünglich als zweckdienlicher Backsteinbau auf dem Hof der
Geschwister Georg und Margarete Thiele in Herlinghausen. Sie fanden den traditionellen Holzbackofen
Baujahr 1936 zum Abwracken zu schade und überließen ihn Großcousin Helmut Sauerland aus Niederlistingen.

Der wiederum bot ihn allen Niederlistinger Vereinen als Präsent an. Damit unterstützte er im jungen
Heimat- & Geschichtsverein den Wunsch am Wiederaufbau eines historischen Backhauses im Fachwerkstil.

So schritten im Spätherbst 2002 ehrenamtliche Mitglieder in Herlinghausen zur Tat. Die alten Mauersteine wurden nebst zerlegtem Backofen zunächst auf einem Hof in Niederlistingen eingelagert.

Nach erteilter Baugenehmigung, sowie offiziellen Geldzuwendungen und Spenden, erfolgte unter Federführung
von Bauingenieur Herbert Flörke, Vorsitzenden Günter Wittig und Zimmermannmeister Heiko Hanisch am
05. Mai 2003 der erste Spatenstich auf Gemeindegrund. Die alten, von Heiko fürs Fachwerk aufgearbeiteten, Eichenbalken entstammen einem Scheunenabriss in Ostheim.

Die Einweihung am 16. Mai 2004 wurde zum gelungenen Fest mit zahlreichen Gästen aus nah und fern.
Seither ist das Backhaus ein Kleinod unseres Dorfes, in dem, bis vor wenigen Jahren, regelmäßig
Holzofenbrot in verschiedenen Variationen gebacken wurde. Während der 1150 Jahrfeierlichkeiten
beider Listingen 2006, war das Backhaus unter anderem eine Attraktion im stehenden Festzug.

Heute wird es neben dem jährlichen Backhaus- und Streuobstwiesenfest hin und wieder privat genutzt.


FACHWERKAUFBAU UND RICHTFEST

1
false
FACHWERKAUFBAU
Herbert Flörke
HERBERT FLÖRKE
1
false
Heiko Hanisch
HEIKO HANISCH
Richtfest
RICHTFEST
Impressionen vom einweihungsfest

Im Backhaus (von links): Christine Hildebrandt, Klaus-Dieter Henkelmann, Günter Wittig, Herbert Flörke, MdL Dr. Walter Lübcke, Ortsvorsteher Werner Lüdicke

22

HIER FINDEN SIE UNS:

TEICHWEG 1, 34479 BREUNA-NIEDERLISTINGEN

KONTAKT:
Heimat-  und Geschichtsverein Niederlistingen
Vorsitzender Carsten Schwarz
Holländische Straße 37, 34479 Breuna-Niederlistingen
Tel. 05676 920041, E-Mail: carstenschwarz@web.de


                                                Blick in die Streuobstwiesen