Durch Ehrenamt ein starker und 
verlässlicher Partner

Freiwillige Feuerwehr

Jede Stadt oder Gemeinde in Hessen ist gesetzlich dazu verpflichtet den Brandschutz ihrer Kommune sicherzustellen, da der Brandschutz und die Allgemeine Hilfe (z.B. Hilfe bei Unfällen) kommunale Pflichtaufgabe ist. In Hessen gibt es sechs Berufsfeuerwehren (Frankfurt, Wiesbaden, Darmstadt, Kassel, Offenbach und Gießen). Alle anderen Feuerwehren in Hessen sind Freiwillige Feuerwehren, die ausschließlich mit Ehrenamtlichen arbeiten.

Die Freiwillige Feuerwehr bereitet sich während ihren Übungsabenden auf mögliche Einsätze und Gefahrensituationen vor. Verschiedene Szenarien werden hier beispielhaft geübt. Die Feuerwehren nehmen auch an Wettkämpfen der Freiwilligen Feuerwehren auf Gemeinde- und Kreisebene teil. Bei geselligen Kameradschaftsabenden steht die Gemeinschaft im Vordergrund. Die Feuerwehr der Gemeinde Breuna gliedert sich in vier Feuerwehrstützpunkte, die sich jeweils in den einzelnen Ortsteilen Oberlistigen, Niederlistigen, Wettesingen und in Breuna befinden, um vor Ort den Brandschutz zu gewähren und in Notfallsituationen schnell agieren zu können.

Interesse? Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

1
true
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr

Was muss ich im Notfall tun?

Wählen Sie den Notruf 112 

Bewahren Sie Ruhe und beantworten Sie folgende Fragen:

  • Wer? Wer ist am Telefon
  • Was? Was ist passiert?
  • Wo? Wo ist etwas passiert?
  • Wie viele? Wie viele Personen sind verletzt oder betroffen?
  • Warten! Warten Sie auf Rückfragen!

Befinden Sie sich in einem brennenden Gebäude, verlassen Sie wenn möglich unverzüglich Ihre Wohnung und begeben sich nach draußen.

Einsätze