Turn- und Sportverein Breuna 1946 e.V.

Beschreibung
Der TSV Breuna wurde 1946 neu gegründet als Nachfolger der sporttreibenden Vereine „Aminius Breuna 1904“ und „Arbeiter-Sportverein Breuna 1921“.  Eine Fußballspielgemeinschaft wurde 1963 mit dem VfL-Wettsingen    gegründet, die heute noch als eine der ältesten in ganz Hessen besteht. 2010 trat der TSV-Oberlistingen bei.
Die Sportanlage (Sportplatz mit Laufbahn und Weitsprunganlage sowie Trainingsplatz), die sich auf gemeindeeigenen Flächen befindet, wurde von 2017 bis 2019 erneuert sowie ein Unterstand für Sportler und Zuschauer errichtet. Weiterhin wurde das Sportheim, das von der Darts-Sparte zum Training und für ihre Turnier genutzt wird, mit Toilettenanlage und Umkleidekabinen renoviert. Im angrenzenden Wald liegt der Lauf- und Walkpark, der von den Leichtathleten und Fußballern zum Training genutzt wird. Dort findet auch alljährlich der Malsburglauf statt.
Die Gymnastikgruppen und die Tischtennissparte nutzen die Schulsporthalle.
Boulen wird auf der Anlage am Mulitfunktionsplatz Höhe Schwimmbad angeboten.
Sparten: Fußball, Leichtathletik, Tischtennis, Gymnastik, Kinderturnen, Wandern, Darts und Boulen.
Dieter Kühne
1. Vorsitzender
Schlagworte
Boule
Dart
Gymnastik
Leichtathletik
Kinderturnen
Tischtennis