Absage Annahmetermine zur Anlieferung von Baum- und Heckenschnitt am 30.01.2021 sowie Bauschutt 06.02.2021


Die Gemeinde Breuna bietet allen Haushalten der Gemeinde auf freiwilliger Basis die Möglichkeit, gebührenfrei Kleinmengen an Baum- und Heckenschnitt an jedem letzten Samstag im Monat sowie Bauschutt an jedem ersten Samstag in Monat zu entsorgen.

Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage in Deutschland sowie der zuletzt erneut getroffenen Entscheidungen der hessischen Landesregierung, sollen alle Kontakte bzw. Zusammenkünfte vermieden werden.
Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine, mit den Angehörigen des eigenen Hausstandes und mit maximal einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person gestattet. Generell ist bei Begegnungen mit anderen Personen ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.
Nur bei besonderem öffentlichem Interesse und mit Genehmigung der zuständigen Behörden unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln sowie der Ermöglichung der Kontaktnachverfolgung sind Zusammenkünfte möglich
.


Der Gemeindevorstand der Gemeinde Breuna hat daher entschieden, dass die anstehenden Termine zur Annahme von Baum- und Heckenschnitt (Samstag, 30.01.2021) und Bauschutt (Samstag, 06.02.2021) nicht angeboten werden. Da seitens der Gemeinde Breuna nicht gewährleistet werden kann, dass die geltenden Regeln zur Eindämmung der Pandemie eingehalten werden können sowie zum Schutz aller Bürgerinnen und Bürger und Mitarbeiter der Gemeinde Breuna, erfolgt die Absage dieser Annahmetermine.

Keine Abteilungen gefunden.

Vorerst bleiben die Annahmetermine für die folgenden Monate (ab 27.02.2021) bestehen. Änderungen werden im Gemeindespiegel, auf der Homepage der Gemeinde Breuna sowie in der DorfApp bekanntgegeben.

Sollten vorab Abfälle im Bereich des Baum- und Heckenschnittes angefallen sein, sind die folgenden Alternativen zur Entsorgung möglich:

  • Entsorgung zerkleinert über die Biotonne
  • Kompostierung im eigenen Garten
  • kostenpflichtige Selbstanlieferung an einer der drei Biokompostierungsanlagen in Fuldatal, Hofgeismar
     oder Lohfelden

Sollten Entsorger bei widerrechtlichen Aktionen (Entsorgung im Feld oder Wald) beobachtet werden, werden die anfallenden Kosten entsprechend in Rechnung gestellt. Außerdem ist davon auszugehen, dass Anzeige erstattet wird.


Weitere Auskünfte erteilt:
Gemeinde Breuna
Bau- und Liegenschaftsamt
Herr Päckert, Tel. 05693 9898-17
Frau Käseberg, Tel. 05693 9898-18